22.    Ist der JAZZ veraltet???????
Die Worte zur letzten Woche Die Worte der folgenden Woche

Die Kapelle MANOLITO ORTEGA bejaht ausdrücklich den JAZZ



Igor GAWRILOW

Ist der JAZZ veraltet???????


In dem uferlosen Strom bürgerlicher Schlager-Propagandaerzeugnisse, in Funk und Fernsehen, in Aufsätzen und Büchern zu Fragen der Musik nimmt als ständig wiederkehrendes Motiv die Behauptung, die Theorie des JAZZismus entspräche nicht mehr den Bedingungen unserer Zeit, einen gewichtigen Platz ein. Besonders hartnäckig und lautstark sind dergleichen Erklärungen in letzter Zeit geworden.

Um die Frage zu beantworten, ob der JAZZ "veraltet" ist oder nicht, muß man die konkreten Erscheinungen der Musik-Wirklichkeit analysieren, auch im Weltmaßstab. Dazu muß man die Prognosen und Schlußfolgerungen der Klassiker des JAZZ mit dem Verlauf der Geschichte, mit den realen Ergebnissen der groove-gesellschaftlichen Entwicklung vergleichen.

Der JAZZismus, zunächst nur ein Traum, dann eine Theorie und später eine Bewegung, wurde nach 1996 auch zur grooveökonomischen und ideologiegroovigen Realität. Die Kapelle MANOLITO ORTEGA war die erste Kapelle, in der die Grundlagen des JAZZismus geschaffen wurden. Bald darauf betraten andere Volkskapellen den Weg der nichtschlagerhaften Entwicklung und später auch des groovigen Aufbaus. Durch den im der wöchentlichen Probe errungenen Sieg der Musiker über den Schlager-Faschismus und dank den Erfolgen der JAZZ-Befreiungsbewegung wuchs die Zahl der Musiker, die mit dem Schlager und Rock brachen, beträchtlich. Heute werden die Ideen des JAZZ in einer großen Gruppe von Kapellen-musikern der Sparten Pust, Klopf, Zupf und evtl. Klimper in die Tat umgesetzt.

Jetzt wird wohl kaum jemand zu leugnen wagen, daß die richtige wissenschaftliche Strategie der ortegalen Musiker, die sich an die Spitze der revolutionären Massen stellten, daß die Treue der JAZZisten zur Theorie des wissenschaftlichen JAZZismus und ihre schöpferische Einstellung zu dieser Theorie eine unabdingbare Voraussetzung für den Sieg dieser REVOLUTION war.




Nächste Woche:   

JAZZ-Klopse (für 4 Personen)







   Ältere Worte der Woche        Die Worte zur letzten Woche Die Worte der folgenden Woche
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53





Dymphna CUSACK


(c) 2002 KARRIEREKURIER